TT_Start

Die im Jahr 1955 gegründete Tischtennis-Abteilung gehört zu den kleineren Abteilungen des Hammer Sportclubs, die neben dem Anfängertraining auch Schüler-, Jugend- und Seniorentraining im Programm hat.
Wie kaum ein anderer Wettkampfsport stellt Tischtennis ein perfektes Beispiel dar, dass die Liebe zu einer Sportart bis ins Alter erhalten bleiben kann, bietet sich doch gerade hier die Möglichkeit, mit großem Elan und Ehrgeiz seinem Sport nachzugehen, ohne dabei Angst vor Verletzungen und langfristigen Schädigungen haben zu müssen. Die Tischtennis-Abteilung bietet jedem die Möglichkeit, selbst an die Platte zu treten und seinen Gegener heraus zu fordern.
Schau einfach mal vorbei. Die Tischtennisspieler/innen freuen sich auf dich!

Hammer SC feiert 9:3 Sieg in Geseke

Tischtennis Landesliga der Herren

Am Samstag Abend trafen die Mannschaften des Hammer SC und desTV Geseke zum ersten Meisterschaftsspiel der Rückrunde in Geseke aufeinander. Dieses Spiel konnten die Männer aus Berge verdient mit 9:3 für sich entscheiden. Als nach einer sehr soliden Leistung und einer 3:0 Führung der Hammer nach den Doppeln der gegnerische Spitzenspieler verletzungsbedingt aufgeben musste, war das Spiel quasi entschieden. Zwar konnte Geseke noch einmal auf 2:4 verkürzen, wurde dann aber letztlich chancenlos mit 9:3 aus der eigenen Halle gefegt.

Unter dem Strich steht nunmehr Platz 4 in der Tabelle und auch wenn sich einige Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel zur Rückrunde personell verstärkt haben, sollte nunmehr das Abstiegsgespenst in Berge vertrieben sein, vor allem dann, wenn die Hammer weiter ihre Hausaufgaben erledigen.


Vorbericht
Hammer SC – TV Geseke


Am Samstag, den 13.01.18, beginnt die Rückrunde in der Tischtennis Landesliga und das über Weihnachten kulinarisch austrainierte Hammer Sextett muss beim TV Geseke antreten.

Das Hinspiel in Hamm Berge konnten die Hammer mit 9:4 für sich entscheiden, gewannen aber auch alle Fünfsatzspiele. Daher werden sich die heimischen Athleten in Geseke deutlich strecken müssen, um zwei Punkte zu entführen, mit einem knappen Ergebnis wird sicherlich zu rechnen sein. Bei einem Sieg wäre die Wahrscheinlichkeit eines etwaigen Abstiegs so gut wie beseitigt, da zudem noch die berechtigte Hoffnung auf spielerische Steigerungen in der Rückrunde besteht.

Doppelspieltag der Tischtennis-Herren

Nach den Herbstferien beginnt für die erste Mannschaft des Hammer Sportclubs der Endspurt der Landesliga Hinserie. Am Samstag tritt der Hammer Sportclub beim DJK Cappel an und am Dienstag begrüßt die Mannschaft aus Berge die Gäste vom TTF Bönen.

Nach dem überraschenden Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Werl hoffen die Berger auf weitere Siege, um sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Sowohl Cappel als auch die Mannschaft aus Bönen stehen derzeit auf den direkten Abstiegsplätzen. Dass dies gerade für den Hammer Sportclub in dieser Saison keine Aussagekraft hat, haben die bisherigen Ergebnisse gezeigt.

Die Niederlagen gegen den damaligen Tabellenletzten Wiedenbrück aber auch der Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Werl zeigen, dass die Liga von der Leistungsdichte her sehr nah zusammen ist, so dass zwei spannende Spiele erwartet werden. Der Hammer Sportclub kann in beiden Spielen komplett antreten und freut sich auf zahlreiche Zuschauer beim Heimspiel gegen den Nachbarn aus Bönen. Anschlag ist in Cappel am Samstag um 18:30 Uhr und gegen Bönen startet das Spiel am Dienstagabend um 20 Uhr in der Sporthalle der Hellwegschule in Hamm Berge.

Tischtennis Landesliga - 2 Begegnungen in dieser Woche

Ein Doppelspieltag steht für die erste Mannschaft des Hammer Sportclubs an. Aufgrund von Verlegungen tritt die Mannschaft bereits am Dienstagabend, 26.9.17, um 20 Uhr beim SC Wiedenbrück an. Der Gastgeber aus Wiedenbrück konnte bislang noch keinen Punkt für sich gewinnen und steht derzeit am Tabellenende. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit dem Sieg gegen Geseke und dem Unentschieden gegen Lippstadt könnte sich das Team aus Hamm Berge mit einem Sieg gegen Wiedenbrück gleich im oberen Tabellenfeld festsetzen.

Am Freitagabend, 29.9.17, geht es dann beim nächsten Heimspiel weiter gegen den SV Menne. Die Gäste aus Menne, einem Stadtteil von Warburg, haben wohl die weiteste Anreise der Landesliga nach Hamm. Menne startete ebenso wie der Hammer Sportclub mit einem Unentschieden und einem Sieg in die Saison. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe mit einem knappen Ausgang erwartet. In beiden Spielen kann der Hammer Sportclub mit kompletter Aufstellung antreten. Anschlag ist am Freitag in der Turnhalle der Hellwegschule um 20 Uhr.

2. Platz für Noel Lappe

Bei den diesjährigen Tischtennis-Kreismeisterschaften konnte sich Noel Lappe in der Schüler B-Konkurrenz einen tollen 2.Platz im Einzel, und einen 3. Platz im Doppel erkämpfen.
In der Schüler A setzte sich Justin Yang in seiner Gruppe zunächst als Erster durch, schied dann in der KO-Runde aber leider aus.
Weitere Nachwuchsspieler des HSC überstanden die Gruppenphase nicht.
Das Foto zeigt den erfolgreichen Noel Lappe mit seinen beiden Urkunden.

storerecklinghausen

Abteilungsleitung

Jochen
Jochen Mues

Telefon 02381- 51329

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe A

  Euro
Kinder (0-3 J.) 5,-/Monat
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 12.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung