SA_Start0

Die im Jahr 2006 gegründete Sport-Akrobatikabteilung gehört zu den kleineren Abteilungen des Hammer Sportclubs, die in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte schon begeisternde Auftritte bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen und sportlichen Meisterschaften gezeigt hat, bei denen die jungen Athleten mit ungeheurer Dynamik, Konzentration und Perfektion schier Unglaubliches leisteten.
Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Angebot haben, stehen Ihnen die Mitglieder des Abteilungsvorstands gern auch telefonisch zur Verfügung.

Deutsche Bestenermittlung in Baunatal

Am Sankt Martinstag trafen sich die besten Nachwuchssportler aus ganz Deutschland in Baunatal zu Ihren Deutschen Meisterschaften.Für den Hammer SportClub 2008 wurden 2 Formationen nominiert.

Weiterlesen ...

Medaillentraum zerplatzt

Landestrainerin Sabine Winkel nominierte zwei Einheiten der Sportakrobaten des Hammer SportClub für die Deutschen Mannschaftsmeistershaften am 04.11.17 in Düsseldorf. Insgesamt schickten elf Landesverbände ihre besten Athleten in die Hauptstadt. Jeweils drei Formationen bildeten eine Mannschaft, die Meisterschaft wurde zudem für vier unterschiedliche Leistungsklasse ausgetragen.

Weiterlesen ...

Die erste internationale Medaille für HSC Sportakrobatinnen

Einen akrobatischen Marathon absolvierte eine Delegation der Sportakrobaten des Hammer Sportclubs.

Der SAV Mainz-Laubenheim lud zum Internationalen Gutenbergpokal

Akrobatenteams aus Italien, den Niederlanden, England, der Schweiz und sogar aus Moldawien trat eine Mannschaft die weite Reise nach Deutschland an. Komplettiert wurde das große Starterfeld durch Akrobaten aus insgesamt neun deutschen Bundesländer.

Am Freitag, den dreizehnten, fanden die Wettkämpfe der Nachwuchsklasse statt. Im größten Teilnehmerfeld der Damenpaare unter 14 Jahre kämpften 23 Paare um die begehrten Treppchenplätze.

Weiterlesen ...

Rheinisch Westfälische Meisterschaft

Acht Sportakrobatik Formationen des Hammer Sportclubs nahmen an der Rheinisch-Westfälischen Nachwuchsmeisterschaft vergangenen Sonntag in Werl teil.

In der Disziplin der Podestlerinnen Schülerklasse erturnte sich Alissa Mai mit 19,380 Punkten einen erfreulichen 7. Platz, ihre Vereinskameradin Annika Misziol verpasste mit 20,510 Punkten nur knapp das Siegertreppchen.

Weiterlesen ...

Abteilungsleitung

andrea wittenborg-hoyer[1]
Andrea Wittenborg-Hoyer

Telefon 02381 - 97 22 699

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe A

  Euro
Kinder (0-3 J.) 5,-/Monat
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 12.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung