HB_Start

Wohl keine andere Hallensportart des Hammer SC erfreut sich einer derart tradionellen Vergangenheit.
Heute wie damals besticht die Handballabteilung durch einen großen Zusammenhalt, der weit über das gemeinsame Sporttreiben hinaus geht. Als eine der ältesten Abteilungen des Gesamtvereins freut sich die Handball-Abteilung, ein umfassendes aktuelles Programm anbieten zu können. Bei Fragen zu diesem Angebot stehen die Mitglieder des Abteilungsvorstands gern auch telefonisch zur Verfügung.
Schau einfach mal vorbei. Die Handballer freuen sich auf dich!

Soester TV - Hammer SportClub 28:33 (14:17)

Handball Landesliga Damen

Die Soester hatten sich vor der Saison als Meisterschaftsmitfavorit eingeschätzt. Aber zwei Hammer Spielerinnen setzten die Highlights in diesem Derby. Charlene Helm überlistete die Soster Schlussfrau mit einem raffinierten Heber zum 14:17 per direktem Freiwurf unmittelbar nach dem Halbzeitpfiff. Und als Spielerin des Abends feierte der große Hammer Anhang Carina Neumann, die neunmal die komplette TV Abwehr vor unlösbare Aufgaben stellte. Die komplette Hammer Mannschaft demonstrierte über die gesamte Spielzeit, warum sie in den zurückliegenden drei Spielzeiten die Landesliga Vizemeisterschaft jeweils nach Hamm geholt hatte.

Lisa Wothe, mit einer Knieverletzung in die Partie gegangen, gab der Mannschaft mit drei Treffern, jeweils nach gelungenen 1:1 Situationen, starken Rückhalt. Und die aus der Bezirksliga Mannschaft aufgerückte Kirsten Gerling fügte sich mit drei Treffern aus dem Rückraum nahtlos in die ohnehin überzeugende Offensivleistung der Gäste ein. Und wenn es dennoch zu einigen kribbeligen Zwischenständen kam (aus Soester Sicht: 19:21 und 26:28), stellten wie auf Knopfdruck Lena und Inga Böttcher die beruhigende Viertoredifferenz wieder her. Den vorentscheidenden Knacks fügten sich die Soester indes wohl selbst zu. Mitte der zweiten Halbzeit verpassten sie ohne eigenen Treffer bei dreifacher Überzahl eine immerhin noch mögliche Aufholjagd und kassierten in dieser Phase noch einen besonders schmerzlichen Nadelstich durch Tabea Fandree.

Beste Werbung machte die Truppe um das Trainerduo Miriam Vogt/ Maria Kötters für das Heimspiel am kommenden Wochenende gegen den souveränen Spitzenreiter Rietberg/ Mastholte.

Thun/ Schauer - Wothe (3), Neumann (9), Künsken (2), Aderholz, Krampe, Gerling (3), Lena Böttcher (4/2), Inga Böttcher (4/3), Charlene Helm (5), Katharina Helm (1), Hakenesch (1), Fandree (1)


Vorbericht:
Soester TV - Hammer SportClub


Am Sonntagabend ab 18 Uhr wird's in der Soester Sporthalle Börde Berufskolleg spannend. Die Landesliga Meisterschaft der Handballerinnen wird mit noch drei Spielen der Hinserie mit diesem mit Spannung erwarteten Derby fortgesetzt. Es stehen sich der gastgebende Tabellenneunte (6:10 Punkte) und die Berger Handballerinnen(z.Zt.9:7 Punkte auf Rang fünf)  gegenüber. Die Derby Spannung wird durch personelle Wechsel zwischen den beiden Clubs vor Saisonbeginn noch erhöht. Kreisläuferin Daniela Hakenesch ist aus Soest in den Hammer Süden zurückgekehrt. Und Außen Lisa Kleinerüschkamp hat den umgekehrten Weg genommen.

Der Ausgang dieses Spiels hängt auch weitgehend davon ab, welche Mannschaft ohne Verletzungen aus der Winterpause zurückgekommen ist. Hier hat der Hammer SportClub wohl eher Pech gehabt. Hinter dem Einsatz von Lisa Wothe steht nach dem gewonnnen Test bei Sparta Münster (31:23) verletzungsbedingt ein ganz dickes Fragezeichen. Noch ärger sieht es bei Maike Krampe nach 10-monatiger Verletzungspause (Kreuzbandriss nach Ski Unfall) aus. Der für Münster vorgesehene Leistungstest fiel wg. einer Mandelentzündung ganz aus. Dafür rückt die Jugendliche Maike Aderholz zu den " Senioren" auf. Mit dabei ist auf jeden Fall auch Tabea Fandree, die als Kreisläuferin oder Außen ab sofort zum Kader der Landesliga Mannschaft gehört.

Abteilungsleitung

CorzilliusFritz
Fritz Corzilius jr.
Telefon 02381-375083

kompletter Abteilungsvorstand

Beitragsgruppe B

  Euro
Kinder (bis 14 J.) 9.-/Monat
Jugendliche (15 -18 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (bis 25 J.) 9.-/Monat
Erwachsene (ab 25 J.) 14.-/Monat
Erwachsene (passiv) 8.25/Monat
Familienbeitrag 29.-/Monat

Beitragsordnung

Weitere Informationen

blockcontentbullets Abteilungswebsite